MIT DEM GUTEN RUF DER NATUR

Regionales ist deshalb so beliebt, weil es nachvollziehbar ist. Lokal total heißt der neue Zeitgeist. Kurze Wege sind Konzept. Das Gut Leutasch auf dem Seefelder Plateau entsprang der Idee, die besten Gustostücke aus Tirol zusammen zu führen. Aus dem sonnigen, milden Süden und dem knorrigen, starken Norden.

Das Gut Leutasch ist ein Schlacht- und Metzgereibetrieb mit lokalen Spezialitäten.
Wildfleisch, Rindfleisch, Schaf und Schwein vom Metzgermeister veredelt —
so lässt sich Tiroler Küche genießen.

Leutasch

Alle, die heute an der Marke Gut Leutasch mitwirken, sind Genussmenschen. Wir begeistern uns für beste Produkte, wir essen und probieren gern und wir schätzen Regionalität und Natürlichkeit.
„Mit dem guten Ruf der Natur“ — das ist das Konzept. Qualität hat in hohem Maße auch etwas mit Verantwortung zu tun. Gegenüber dem Lieferanten und vor allem auch gegenüber dem Kunden.

Das Gut Leutasch ist heute verantwortungsbewusster Mittler zwischen den guten Geschmäckern.
Wir wollen wissen, wo unsere Produkte herkommen. Bodenständig soll es dort sein und ehrlich, traditionell und ganzheitlich. Große Worte. Doch wir leben sie. Und wir kennen gern auch unsere Kunden.


Was sind das für Menschen, die mit uns genießen wollen? Wo kommen sie her, wie kochen und essen sie? Dialog ist uns wichtig, denn daraus lernen wir. Wild und Schaf, Rind und Schwein. So hat es begonnen. Alles aus heimischen Wäldern, von nahe gelegenen Höfen und von den herrlichen Almen zwischen Karwendel und Wettersteingebirge.
Jedes Stück eine Spezialität.
 Eine Spezialität vom Gut Leutasch.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen